Loading...

UI Design / App- und Webdesign / Corporate Branding

User Centered Design

Über mich

The details are not the details. They make the design.

Charles Eames
De­sign ist mehr, als nur eine An­ord­nung von For­men und Far­ben. Erst wenn es den Be­trach­ter an­spricht, ihn lei­tet und eine Stim­mung ver­mit­telt, hat es sein Ziel er­reicht. Um das zu meis­tern, muss man sich in an­de­re Men­schen hi­nein­ver­set­zen kön­nen, um­sich­tig sein und ih­nen auf­merk­sam zu­hö­ren. Mein Ziel ist es, die bes­ten Lö­sun­gen zu fin­den, die auch mal ganz neue Wege ge­hen. Der Per­fek­tio­nist in mir ist erst dann zu­frie­den, wenn jede Klei­nig­keit stimmt. Ich bren­ne da­rauf, neue Din­ge zu ler­nen und mein Wis­sen im­mer wie­der auf­zu­frischen. Au­ßer­dem habe ich Spaß daran, mein Wis­sen wei­ter­zu­ver­mit­teln.
Of­fi­ziell bin ich Kom­mu­ni­ka­tions­de­sig­ne­rin, spe­zia­li­siert ha­be ich mich ab­er kurz nach dem Stu­dium auf di­gi­ta­le Schwer­punk­te. Vor al­lem haben mich UI Design, Web- und App Design und di­gi­ta­le Foto­gra­fie be­geis­tert. Dank des viel­sei­ti­gen Stu­di­ums ha­be ich aber auch Kennt­nis­se und Fä­hig­kei­ten in wei­te­ren es­sen­tiel­len Be­rei­chen und De­sign­rich­tun­gen, wie z.B. Edi­to­rial De­sign, Illus­tra­tion und Typo­gra­fie. In Kom­bi­na­tion füh­ren die­se Kennt­nis­se zu ei­nem stim­mi­g ge­stal­te­ten Pro­jekt, auch wenn nicht im­mer of­fen­sicht­lich ist, wie vie­le Dis­zi­pli­nen tatsächlich in ei­nem Pro­jekt ver­eint sind.
Meine Kollegen
Adobe Creative Cloud

Moin

Schön, dass du hier bist!
Starten wir ein Projekt zusammen?

Sandra Krafft
Designerin
Nützliche Kenntnisse
Html & CSS, Cinema4d, Scrum

Leistungen

Users are not always logical, at least not on the surface. To be a great designer you need to look a little deeper into how people think and act.

Paul Boag
Als User Interface bezeichnet man die Schnitt­stelle zwi­schen Mensch und Ma­schi­ne - im ein­fachs­ten Fall kann das z.B. ein Knopf oder He­bel sein. Mit zu­neh­men­dem tech­ni­schen Fort­schritt findet man hier im­mer häufiger Touch­screens und Displays anstelle von me­cha­ni­schen Steuer­elementen. Das bringt zahl­rei­che neue Mög­lich­keiten mit sich, aber auch He­raus­for­de­run­gen. Bes­ten­falls ist das Inter­face so ge­stal­tet, dass der Nutzer es intui­tiv bedienen kann. So er­spart man sich nicht nur lan­ge Einar­bei­tungs­zei­ten, sondern auch Fehl­bedie­nun­gen. Meine Aufgabe besteht darin, mich zu­nächst ge­nau mit dem Nut­zer aus­ein­an­der­zu­set­zen. Wer ist der typi­sche Nut­zer und unter welchen Um­stän­den wird er mit dem In­ter­face kon­fron­tiert?
Hie­raus er­ge­ben sich für mich wich­tige An­halts­punk­te, die im De­sign auf­gegrif­fen wer­den. Außer­dem konzi­pie­re ich sinn­vol­le Klick­pfade und klar struk­turier­te Lay­outs, so­dass der Nut­zer Spaß im Um­gang mit dem Inter­face hat, statt frus­triert auf­zu­geben. Üblicher­weise be­ginne ich mit ein­fachen Scrib­bles (Skiz­zen), wenn das Navi­ga­tions­kon­zept und Lay­out ste­hen, folgt die digi­tale Gestal­tung. Jetzt wer­den auch Far­ben und Schrif­ten in den De­sign­pro­zess mit­ein­be­zogen. Nun ar­bei­te ich alle Ele­men­te und Wer­te he­raus, die z.B. ein Ent­wick­ler zur Um­set­zung braucht. Außer­dem emp­fiehlt es sich, an die­ser Stel­le einen Style­guide an­fer­ti­gen zu las­sen. Der Style­guide er­mög­licht es auch ande­ren Per­so­nen, das neue Design ein­heit­lich um­zu­set­zen.

At the end of the day is how the user remembers the experience. Focus on key experiences.

Shawn Borsky
Ne­ben UI De­sign bie­te ich auch vi­suel­le, funk­tio­na­le und struk­tu­rel­le Ge­stal­tung von Web­sei­ten für das In­ter­net und Appli­ka­tio­nen für Smart­phones, Tab­let PCs, so­wie für Com­pu­ter, kurz: Web- und App­de­sign. Be­son­ders in Zei­ten von Web­site-Bau­käs­ten zum Selbst­zu­sam­men­klic­ken wird es immer schwie­ri­ger, sich als se­riö­ses Un­ter­neh­men von Lai­en in der digi­ta­len Welt abzu­set­zen. Ein Weg ist, bei der Ge­stal­tung des In­ter­net­auf­tritts den Fo­kus auf die Be­dürf­nis­se des Nut­zers zu le­gen und ihm eine posi­ti­ve Er­fah­rung zu bie­ten, die er bei der Kon­kur­renz so nicht fin­det. Res­pon­sive De­signs sind da­bei ei­ne der wich­tigs­ten Grund­la­gen.
Sie pas­sen sich dem Aus­gabe­gerät an, um eine best­mög­liche Les­bar­keit und effi­zien­te Nut­zung des vor­han­de­nen Plat­zes und ein zufrie­den­stel­len­des Er­leb­nis für die Nut­zer zu ge­währ­leis­ten. Eine kla­re Struk­tur des In­halts ist un­er­läss­lich, ge­nau­so wie lie­be­vol­le De­tails und die Art, wie der Nut­zer an­ge­spro­chen wird, den Cha­rak­ter der Mar­ke trans­por­tie­ren. Am liebs­ten ste­he ich schon vor Be­ginn des De­signs und auch wäh­rend des Pro­zes­ses in en­gem Kon­takt mit dem Ent­wick­ler, der das Pro­jekt spä­ter um­setzt. So las­sen sich tech­ni­sche Pro­ble­me im Keim er­stic­ken und al­les klappt wie ge­plant.

You create a credible brand by staying true to who you are.

Hillary Sawchuk
Cor­po­rate De­sign (auch Bran­ding) be­schreibt das ein­heit­liche Er­schei­nungs­bild ei­nes Un­ter­neh­mens und bil­det da­mit ei­nen Teil­be­reich der Un­ter­neh­mens­iden­ti­tät. Da­zu ge­hö­ren z.B. fest­ge­leg­te Far­ben, ei­ne oder meh­re­re aus­ge­wähl­te Schrift­ar­ten und ei­ne Bild­spra­che, die die Wer­te des Un­ter­neh­mens klar und po­si­tiv kom­mu­ni­ziert. Ein gu­tes Bran­ding führt da­zu, dass Mar­ken ei­nen ho­hen Wie­der­er­ken­nungs­wert ha­ben oder so­gar Kult­sta­tus er­lan­gen.
Auch eine Wei­ter­ent­wick­lung oder Neu­aus­rich­tung des Cor­po­rate De­signs ist mög­lich und durch­aus emp­feh­lens­wert, wenn sich et­was am Grund­cha­rak­ter des Un­ter­neh­mens ge­än­dert hat oder die ge­wünsch­te Außen­dar­stel­lung nicht er­zielt wird. Vo­raus­set­zun­gen für ein gu­tes Cor­po­rate De­sign sind vor al­lem eine re­a­lis­ti­sche Selbst­re­flek­tion des Un­ter­neh­mens, al­so ei­ne Ein­schät­zung der ver­mu­te­ten und der tat­säch­li­ch­en Fremd­wahr­neh­mung, so­wie der er­wünsch­te Wahr­neh­mung der Mar­ke.

A good photograph is one that communicates a fact, touches the heart, and leaves the viewer a changed person for having seen it.

Irving Penn
Er­gän­zend zu den an­de­ren Be­rei­chen bie­te ich auch foto­gra­fi­sche Leis­tun­gen mit an. Ich ha­be die Er­fah­rung ge­macht, dass ein ex­ter­ner Foto­graf häu­fig nicht so gut pas­sen­de Bild­in­hal­te lie­fern kann, wie ein Foto­graf, der be­reits mit dem De­sign­kon­zept ei­nes Pro­jek­tes ver­traut ist und es wäh­rend des Foto­shoo­tings im Hin­ter­kopf hat.
Span­nen­de De­tails, die ei­ne Fir­ma aus­zeich­nen, las­sen sich häu­fig toll foto­gra­fisch ein­fan­gen und wer­den zum Be­stand­teil der Ge­stal­tung. So­ge­nan­nte Mood­bil­der rüc­ken Un­ter­neh­men ins rich­tige Licht und ver­set­zen den Be­trach­ter in die er­wünsch­te Stim­mung. Eben­so ge­hö­ren Por­trait- und Pro­dukt­auf­nah­men zu mei­nem Re­per­toire.

There is nothing like a printed book; the weight, the woody scent, the feel, the look.

E. A. Bucchianeri
Was wä­re die di­gi­ta­le Welt oh­ne ih­ren Vor­gän­ger, den Print­be­reich? So span­nend und prak­tisch vie­le di­gi­ta­le Er­fin­dun­gen auch sein mö­gen, schei­tern sie vor all­em an ei­ner He­raus­for­de­rung: die Stär­ken von Print­pro­duk­ten zu imi­tie­ren. Eben die­se Stär­ken der ana­lo­gen Welt spie­len im­mer­noch eine wich­ti­ge Rol­le. Vi­si­ten­kar­ten und Image­bro­schü­ren tra­gen ge­nau­so zum Bild eines Un­ter­neh­mens bei, wie der di­gi­ta­le Auf­tritt. Sie un­ter­strei­chen den Cha­rak­ter und über­zeu­gen mit Lie­be zum De­tail. Sie fes­seln mit ei­ner außer­ge­wöhn­li­chen Hap­tik und bie­ten im di­gi­ta­len Dschun­gel das si­che­re Ge­fühl, et­was in der Hand zu ha­ben.
Für die Ge­stal­tung von Print­pro­duk­ten ste­he ich ger­ne zur Ver­fü­gung. Egal ob et­was kom­plett neu ent­wor­fen, ge­lay­outet und um­ge­setzt wer­den soll oder Än­de­run­gen an be­ste­hen­den De­signs um­ge­setzt wer­den sol­len. In mei­nem Bü­ro fin­det sich eine Samm­lung un­ter­schied­li­cher Papier­stär­ken und Druck­mus­ter so­wie ver­schie­dens­ter Ver­e­de­lun­gen, mit­hil­fe de­rer wir ge­mein­sam die rich­ti­gen Ma­te­ria­lien und Druck­tech­ni­ken für das End­pro­dukt be­stim­men kön­nen. Auf Wunsch be­glei­te ich das Pro­dukt auch in den Druck­pro­zess und stel­le so ein über­zeu­gen­des Er­geb­nis si­cher.

Mein Portfolio

Hier bekommst du einen kleinen Einblick in meine aktuellen Arbeiten. Gerne erzähle ich in einem persönlichen Gespräch mehr über meine Herangehens- und Arbeitsweise und zeige weitere Details der Projekte.

Warum du dich für mich entscheiden solltest?

Ich bin empathisch

Um ein gutes Design zu entwickeln, muss man vor allem ver­ste­hen, wel­chen Zweck es er­fül­len soll. Dazu ist es un­er­läss­lich, sich in den Nut­zer hinein­denken und -fühlen zu kön­nen und ihn in die Mitte der Über­legungen zu stel­len.

Ich spreche mit dir

Und zwar nicht nur vor und nach dem Pro­jekt, sondern auch wäh­rend­des­sen. Dank direk­tem Kon­takt zu mir bist du immer auf dem aktuel­len Stand, kannst bes­ser pla­nen und ich kann dein Feed­back schnel­ler um­set­zen.

Ich finde deinen Weg

Du hast noch keinen ganz ge­nauen Plan, in wel­che Rich­tung es ge­hen soll? Lass uns doch ein­fach zu­sam­men darü­ber nach­den­ken, wir fin­den bestimmt den rich­tig­en Weg und die pas­sen­de Bild­spra­che für dich.

Ich kenne mein Werkzeug

Die meis­ten Auf­gaben löse ich in Photo­shop, Illus­trator und InDesign, mit die­sen drei Pro­gram­men arbeite ich seit 2010 fast täg­lich. Ich füh­le mich darin also pudel­wohl und halte mein Wissen immer auf dem neues­ten Stand.

Ich verbinde Bereiche

Das Projekt soll nach dem Design di­rekt um­ge­setzt wer­den? Ger­ne bilde ich die Schnitt­stel­le zu den Ent­wick­lern oder der Drucke­rei und klä­re vor der Gestal­tung wichtige Eck­punkte ab, damit spä­ter ein naht­loser Über­gang erfol­gen kann.

Ich bin flexibel

Büro zu klein? Kein Prob­lem, dann ar­bei­te ich von mei­nem Bü­ro aus. Per Mail, Te­le­fon oder Video­chat fällt die räum­liche Tren­nung kaum auf. Ist mei­ne An­we­sen­heit in Mee­tings oder Prä­sen­ta­tio­nen erwünscht, kom­me ich ger­ne dazu.

Kontakt

Telefon
+49 5195 333 72 72
Adresse
Gorch-Fock-Str. 9
29643 Neuenkirchen
Bitte fülle alle Felder aus!
Karte öffnen
schließen